Wir wünschen allen Schülern, Lehrern und Eltern
schöne Herbstferien!
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/

Weitere Infos hier

Aktuelles

Jahreshauptversammlung des Schulvereins

Am Montag, den 23. Januar 2017 findet ab 20:00 Uhr im Klassenraum der Klasse 4 an unserer Grundschule die Jahreshauptversammlung des Schulvereins statt. Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

1. Begrüßung / Feststellung der Beschlussfähigkeit

2. Jahresbericht des Vorstands

3. Kassenbericht

4. Bericht der Kassenprüfung

5. Aussprache über die Berichte

6. Entlastung des Vorstandes

7. Wahlen: Neuwahl 1. Vorsitzender, Kassenwart, Kassenprüfer, Schriftführer

8. Verschiedenes

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen.

Der Vorstand
Jens Heinitz, Andrea Bremer, Melanie Ahrens

Siegerehrung des Ballon-Wettbewerbs vom Dorffest 2015

Am Sonntag, den 17. April 2016 hat der Vorstand des Schulvereins die drei Gewinner des Ballon-Wettbewerbs von 2015 mit ihren Familien zur Siegerehrung auf den Uhlenhoff eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen wurden die Preise überreicht.
Der Siegerballon flog bis kurz hinter die polnische Grenze und ist mit 324km mit Abstand am weitesten geflogen. Die Starterin dieses Ballons gewinnt Kino-Gutscheine für die ganze Familie für das Cineplex Kino in Elmshorn.
Der Ballon des 2. Siegers flog immerhin noch 94km bis nach Gadebusch in Mecklenburg-Vorpommern. Der Absender konnte sich über ein Familien Gutschein für das Arriba Erlebnisbad freuen.
Der 3. Platz gewinnt das Spiel des Jahres 2015 "Colt Express". Der dazu gehörige Ballon wurde in Westerau im Kreis Storman östlich von Bad Oldesloe gefunden und flog immerhin noch 53km weit.


Insgesamt wurden diesmal 10 Ballons gefunden und die Karten zurück geschickt.

Nachdem die Kinder ihren Kuchen aufgegessen hatten, konnten sie gemeinsam draußen beim Spielen das schöne Wetter genießen, während die Erwachsenen den Nachmittag gemütlich ausklingen ließen.



Der Vorstand des Schulvereins bedankt sich bei allen Teilnehmern des Ballon-Wettbewerbs und hoft auf rege Teilnahme in diesem Jahr auf dem Dorffest.


Jens Heinitz
1. Vorsitzender

Jahreshauptversammlung des Schulvereins am 14.01.2016

Am 14. Januar 2016 fand die Jahreshauptversammlung des Schulvereins der Grundschule Kölln-Reisiek e.V. statt. Es waren insgesamt acht Mitgliederinnen und Mitglieder anwesend. Der Verein hat derzeit 95 Mitglieder. Im letzten Jahr gab es 11 Austritte und 10 Eintritte. 

Im Kalenderjahr 2015 wurden für die Grundschule Kölln-Reisiek die Tischtennisplatte, Mathematik Geometrie Boxen und kleine Spielgeräte angeschafft. Außerdem wurden die Kosten für das Nimmerland Theater übernommen.

Auf dem Dorffest wurden wieder Naschis verkauft und ein Luftballonwettbewerb durchgeführt. Nachdem 2014 keine Karte zurück kamen, wurden 2015 ca. 10 Ballons gefunden und die Karten zurück geschickt. Insgesamt war das Dorffest sehr gut besucht, so dass die Süßigkeiten fast vollständig verkauft wurden. Auch nach Abzug der Ausgaben für die Gewinner beim Luftballonwettbewerb, konnten ganz ordentliche Einnahmen für den Verein verbucht werden.

Ein voller Erfolg war auch die diesjährige Schulfestsammlung. Die Postkarten werden auch in diesem Jahr beibehalten.

Eine weitere große Einnahmequelle war der Sponsorenlauf. Der Schülerrat der Schule wünschte sich Anschaffungen für die Spielausleihe. Racer und Drehbrett wurden bereits angeschafft. Stelzen und Leinen folgen im Frühjahr.

Zukünftig werden auch Flüchtlingskinder, die die GS Kölln-Reisiek besuchen, je nach Bedarf materiell ausgestattet werden. Dies ist ein expliziter Wunsch der Schulkinder.

Auf dem Winterleuchten wurde Fliederbeersaft und Naschis verkauft. Der Erlös für den Verein war zwar gering, aber diese Veranstaltung hat auch hauptsächlich eine repräsentative Funktion.

Das Interesse an der praktischen Mitarbeit im Schulverein seitens der Eltern könnte besser sein. Die Schule wird auf den zukünftigen Elternabenden dieses Problem ansprechen.

Frau Ahrens hat den Kassenbericht vorgelegt. Die Vereinskasse wurde geprüft und es gab keine Beanstandungen.

Der Vorstand wurde entlastet.

Im Vorstand des Schulvereins gab es Veränderungen. Herr Mokelke hat das Amt des 1. Vorsitzenden niedergelegt. Herr Jens Heinitz legt sein Amt als 2. Vorsitzender nieder und stellt sich als Kandidat für das Amt des 1. Vorsitzenden zur Wahl. Herr Jens Heiniz wird einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt. Frau Andrea Bremer stellt sich für das Amt der 2. Vorsitzenden zur Wahl und wird einstimmig zur 2. Vorsitzenden gewählt. Die Kassenwartin Frau Melanie Ahrens wird einstimmig in ihrem Amt bestätigt.

In 2016 wird der Schulverein einen Ausflug mit der ganzen Schule durchführen. Der Termin wird zwischen Vorstand des Schulvereins und der Schulleitung abgesprochen. Als Vorschlag gibt es den Tierpark Lüneburger Heide und das Universum in Bremen. Die Entscheidung erfolgt intern.

Es wird beschlossen, dass Schulbegleitungen und Bundesfreiwiligendienstler vom Schulverein unterstützt werden sollen.

Lehrkräfte und Schülinnen und Schüler erhalten vom Schulverein einen Zuschuss zur Klassenfahrt, der je nach Dauer variert.

Die Grundschule wünscht sich ein neues Reck und eine große Tisch/Bank Kombination für den Schulhof. Der Schulverein stimmt diesem Wunsch zu.

Es wird um die Überarbeitung der Vereinssatzung gebeten (Rechtschreibung). Die neue Version ist bereits auf der Homepage verfügbar.

Es wird positiv angemerkt, dass die Homepage des Schulvereins aktuell ist.

Herr Heinitz berichtet, dass der Schulverein bereits 75,-- Euro über www.schulengel.de eingenommen hat.

Zukünftlig wird das Kalenderjahr als Grundlage für das Rechnungsjahr genommen. Dieser Antrag wird einstimmig angenommen.

Die Sitzung endete gegen 21:30 Uhr.

Für Fragen steht der Vorstand des Schulvereins gerne zur Verfügung.

Spenden über www.schulengel.de

UPDATE vom 18. Juni 2017: Einfach den Schulverein über Amazon Smile unterstützen, wenn Sie über Amazon Smile einkaufen.

UPDATE vom 09. Juni 2017: Im September 2016 hat Amazon das Projekt Schulengel.de verlassen, da Amazon mit dem Projekt "Amazon Smile" ein ähnliches angebot initiert hat. Wir haben unseren Schulverein ebenfalls bei Amazon Smile registriert, um dort ebenfalls Spenden zu sammeln. Nach der Registrierung haben wir einen entsprechenden Link an die Macher von Schulengel geschickt, so dass man auch weiter über Schulengel.de bei Amazon einkaufen kann. Die Prämien können allerdings nicht über Schulengel eingesehen werden, sondern werden direkt zwischen Amazon Smile und dem Schulverein abgerechnet. 

Ab sofort können Sie beim Einkaufen über zahlreiche Onlinehändler automatisch Spenden für den Schulverein der Grundschule Kölln-Reisiek sammeln.

Als Sozialunternehmen bietet Schulengel.de seit 2008 das Fundraising-Modell Charity-Shopping an. Lassen Sie sich als Nutzer über Schulengel.de zu ihrem Lieblingsshop weiterleiten, erhält Schulengel.de von den Shops eine Dankeschön-Prämie, die sie zu 70% an eine von Ihnen ausgewählte Einrichtung ausschüttet, wobei Schulengel.de 30% zur Deckung der Kosten für den Betrieb, die Weiterentwicklung und die Pflege des Portals einsetzt. Ausgenommen sind Prämien für Bücher und andere Artikel mit Buchpreisbindung.

Der Schulverein ist als Einrichtung bei Schulengel.de registriert.

Je nach Online Shop kommt dem Schulverein eine Prämie von bis zu 15% des getätigten Umsatzes zu Gute. 

Um den Schulverein unserer Grundschule als Empfänger der Prämie auszuwählen, ist es wichtig, dass Sie die gewünschte Online Plattform über die Seite von www.schulengel.de direkt aufrufen. Dazu klicken Sie einfach auf den folgenden Link:



Weitere Informationen zum Konzept von Schulengel.de finden Sie unter https://www.schulengel.de/sogehts.
Eine Liste der teilnehmenden Online Shops finden Sie hier: 
http://www.schulengel.de/shoppen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jens Heinitz
1. Vorsitzender