"Wenn Spinnen vereint weben, können sie einen Löwen fesseln.”

Äthiopisches Sprichwort

Sei still wie ein Mäuschen,

pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/


Weitere Infos hier

Aus dem Schulleben

ADACUS in Kl. 1 am 12.11.2019

Am Dienstag, den 12.11.2019 bekamen die Erstklässler in der Turnhalle Besuch von Frau Börngen. Sie hatte jemanden mitgebracht: den kleinen Raben Adacus. Beim Programm "Aufgepasst mit Adacus" werden Kindern die wichtigsten Verkehrsregeln und das richtige Verhalten im Straßenverkehr spielerisch beigebracht. Das Unfallpräventionsprogramm wird von der ADAC Stiftung finanziert. In drei Gruppen haben wir den ADACUS-Song kennengelernt und als Fußgänger geübt, über Ampel und Zebrastreifen zu laufen. Natürlich nicht, ohne Handzeichen zu geben, sich umzuschauen und Blickkontakt mit den Autofahrern zu halten. Vielen Dank an Frau Börngen! Wir hatten ganz viel Spaß und haben eine Menge gelernt :-)

Zahngesundheit

Juhu, wir haben gewonnen! Im letzten Schuljahr hatten alle unsere Schüler gesunde Zähne oder sind rechtzeitig zur Behandlung zum Zahnarzt gegangen und so hat unsere Schule einen Sonderpreis erhalten. Frau Imholt konnte zusammen mit vier Zweit-, Dritt- und Vierklässlern einen Gutschein über 150€ in Pinneberg abholen.

Grunsteinlegung am 25.10.2019

Auf unserer Baustelle tut sich viel und so konnten wir nun den ersten Meilenstein feiern: die Grundsteinlegung. Damit alle Schüler dabei sein konnten, wurde dieses nicht in die Herbstferien gelegt, sondern verschoben, obwohl sogar schon einige Wände des Neubaus stehen. Unsere Bürgermeisterin Frau Frings-Kippenberg hielt eine kleine Rede. Sie erzählte unter anderem, dass die Planung des Neubaus bereits im Jahr 2016 begann, dass wir bald etwa 700 Quadratmeter Fläche zur Verfügung haben werden und dass die Gesamtkosten sich auf etwa 3 Millionen Euro belaufen. Es wird z.B. eine große Mensa mit kleiner Küche geben, neue sanitäre Einrichtungen, Klassenräume, einen Technik- und einen Musikraum. In eine Zeitkapsel, die Glück bringen soll, wurden eine aktuelle Tageszeitung, Glückskäfer, Münzen, Klassenfotos mit Unterschriften sowie ein von Frau Friedrich und ihrer Tochter komponiertes Lied gelegt. Diese Zeitkapsel wurde dann von Frau Frings-Kippenberg eingemauert. Zum Abschluss gab es eine leckere Kartoffelsuppe.

Schülerrat

Am 11.09.2019 fand der Schülerrat mit Frau Bohn statt. Die Klassensprecher aus allen Klassen haben Schwierigkeiten und Lösungsvorschläge besprochen. Ein Thema war die Fahrradzone, der der Fahrraddienst der dritten Klassen sich beschwerte, dass sich nicht an Regeln gehalten wird. Um diese Regeln noch einmal transparent zu machen, gestalteten die Drittklässler Plakate, die nun aufgehängt wurden. Da heißt es ganz klar: Stopp! In der Pause nur der Fahrraddienst!