Man muss viel gelernt haben, um über das,
was man nicht weiß, fragen zu können.

- Jean-Jacques Rousseau -
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/

Weitere Infos hier

Aus dem Schulleben

Minimusiker 09.06.2017

Wochenlang haben wir geübt, nun war es mit einer kleinen Verzögerung endlich soweit: Wir wurden zu Minimusikern! Maxi war zu uns in die Turnhalle gekommen, um mit uns ganz viele Lieder einzusingen. Tatkräftig unterstützt wurde er von Frau Friedrich und Herrn Löffler. Wir sangen sowohl aktuelle Charthits wie auch traditionelle Kinderlieder sowie unsere Schullieder. Alles wurde mit einem Laptop und zwei Mikrofonen auf eine CD aufgenommen, die wir nun kaufen können. Wir hatten alle viel Spaß und freuen uns schon darauf, unsere Stimmen auf einer richtigen CD anhören zu können!



Schulschnuppertag am 08.06.2017

Und wieder neigt sich ein Schuljahr dem Ende zu und traditionell kommen uns dann unsere neuen Erstklässler für einen Vormittag besuchen. In der dritten und vierten Stunde trafen sich die Klassen 1a, 1b und die Kindergartenkinder in der Turnhalle. Zusammen wurde gespielt und gefrühstückt. Zudem lernten alle ihre Paten kennen, die auch kleine Geschenke gebastelt hatten. Zum Schluss wurden Hände gebastelt, die auf große Plakate geklebt wurden. Diese werden im nächsten Schuljahr die Klassentüren der Erst- und Zweitklässler schmücken. Der Schulhof wurde auch noch erkundet. Mit einem Spalier verabschiedeten wir uns und freuen uns auf ein Wiedersehen nach den Sommerferien!



Auf Wiedersehen, Frau Hemmerling!

Einen traurigen Abschied erlebten wir am 02. Juni. Bei strahlendem Sonnenschein mussten wir unsere Frau Hemmerling in den wohlverdienten Mutterschutz verabschieden. Nach der zweiten Stunde versammelten sich alle auf dem Schulhof. Zunächst schmetterten wir alle Strophen des Schulliedes. Doch nicht nur die, Frau Friedrich hatte noch zwei ganz spezielle Strophen extra für Frau Hemmerling dazugedichtet :-) Danach musste Frau Hemmerling eine Prüfung bestehen. Begleitet von lautem Babygeschrei aus dem CD-Player musste sie eine Babypuppe umziehen und wickeln. Dies bestand sie natürlich mit Bravour und so bekam sie auch einen Haufen Geschenke. Das Kollegium hatte allerlei gute Wünsche aufgeschrieben und schenkte eine große Pflanze für den Garten. Die Klassen hatten alle Glücksbücher geschrieben, die von den Klassensprechern überreicht wurden. Zum Schluss bildeten wir alle ein Spalier, durch das Frau Hemmerling mit ihrer Babypuppe im Kinderwagen fahren musste.

Wir alle wünschen alles, alles Gute und eine schöne Kennenlernzeit mit dem Baby! Komm uns unbedingt ganz oft besuchen!

Ostereiersuche am 06.04.2017

Wir starten in die langersehnten Osterferien... aber nicht, ohne vorher etwas ganz Besonderes zu erleben. Heute Morgen war nämlich der Osterhase bei uns unterwegs. Doch leider war in seinem Körbchen ein großes Loch und so hatte er auf dem gesamten Schulhof kleine Schokoladeneier und - figuren verloren. Mit Feuereifer machten wir uns alle zusammen auf die Suche und sammelten unsere Funde in Körben. Die Klassenlehrerinnen teilten dann alles gerecht auf, so dass jeder Schüler am Ende fünf Naschereien bekam. Wir freuten uns alle sehr und starten gutgelaunt in die Ferien!