Man muss viel gelernt haben, um über das,
was man nicht weiß, fragen zu können.

- Jean-Jacques Rousseau -
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/

Weitere Infos hier

Klasse 3

Wir backen einen Zitronenkuchen

Es ist geschafft, wir haben unseren allerersten Aufsatz in der Erst- und in der Zweitschrift hinter uns gebracht. Und das haben wir richtig gut gemacht! Unser Thema war eine Vorgangsbeschreibung am Beispiel eines Rezeptes. Im Vorfeld haben wir an verschiedenen Rezepten geübt, wie am Bananenquark und am Marmorkuchen. Der richtige Aufsatz war dann ein Zitronenkuchenrezept. Um zu testen, ob das wirklich alles so funktioniert und schmeckt, haben wir den Kuchen genau nach Anleitung in der Schule nachgebacken. Frau Sähn brachte alle Zutaten und Küchengeräte mit, den Rest haben wir erledigt. Zugegeben, unser Kuchen gewinnt bestimmt keinen Schönheitspreis... aber er war verdammt lecker :-)



Getreide

Nach den Sommerferien haben wir im HWS-Unterricht zunächst etwas über die Uhrzeiten und Tageszeiten gelernt. Dann ging es weiter mit unserem ersten großen Thema im dritten Schuljahr: dem Getreide. Wir lernten, was alles aus Getreide hergestellt werden kann, wir unterschieden die verschiedenen Getreidesorten und bestimmten den Aufbau einer Getreidepflanze und eines Korns. In einer Werkstatt haben wir zudem unter anderem alte Erntegeräte kennengelernt und den Aufbau einer Mühle. Um unser eigenes Popcorn herstellen zu können, müssen wir leider noch warten, bis wir zehn Belohnungspunkte in unserem "Kaugummiautomaten" bekommen haben. Hoffentlich dauert das nicht mehr so lange!



Haustiere im Unterricht

Besuch empfangen wir in der Klasse doch immer gerne, doch der Besuch, den wir in den letzten Tagen bekommen haben, übertraf einfach alles. Passend zu unserem aktuellen HWSU-Thema "Heimtiere" hatten sich einige Eltern bereit erklärt, mit unseren Tieren vorbeizuschauen. Den Anfang machte Herr Buchholt mit seinen kleinen Fischen. Am nächsten Tag besuchte uns Herr Lohmann. Er hatte den großen Hund Cooper mitgebracht, der sich bereitwillig streicheln ließ und unseren Klassenraum erkundete. Am Donnerstag kam Frau Last vorbei und hatte uns einen kleinen Kater mitgebracht. Heute erwartete uns dann unser letzter Gast. Herr Wingefeld kam mit dem Shih Tzu Joko, der unsere Herzen im Sturm eroberte. Wir haben ganz viel Neues gelernt und hätten am liebsten alle Tiere gleich mit nach Hause genommen :-)

Außerdem haben wir in den letzten beiden Wochen Plakate zu verschiedenen Haustieren vorbereitet, die wir nun in Referatsgruppen präsentieren. Und dann freuen wir uns auf die ersehnten Sommerferien!


  

Projekttage zum Thema "Luft"

Seit gestern klebt an unserer Klassentür ein Plakat zum Thema "Luft", denn dieses Thema behandeln wir in der Prokjektwoche vor dem Schulfest. Gestern haben wir als erstes gelernt, wie ein Heißluftballon funktioniert. In Gruppen haben wir dann welche gebastelt und an der Decke unseres Klassenzimmers aufgehängt. Heute haben wir Haare-Pustebilder hergestellt. In der Pause probierten wir begeistert unsere Seifenblasenmaschine aus. Morgen werden wir noch Fallschirmflieger und Windräder basteln. Zwischendurch üben wir immer wieder unser Lied "Windelfenpower". Alles werden wir beim Schulfest am Samstag ausstellen und aufführen. Seid gespannt!