Wir wünschen allen Schülern, Lehrern und Eltern
schöne Herbstferien!
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/

Weitere Infos hier

Klasse 4

Schnecken bei uns im Klassenraum

Vor den Herbstferien hatten wir Besuch in unserem Klassenzimmer: ganz viele kleine und größere Schnecken. Diesen hatten wir ein Terrarium eingerichtet und zunächst gelernt, was im Umgang mit Schnecken wichtig ist. In den folgenden Stunden machten wir vorsichtig einige Versuche: Wie weit kann eine Schnecke in 5 Minuten kriechen? Kann eine Schnecke balancieren? Kann sie hören? Dazu veranstalteten wir Schneckenrennen und lernten einiges über Körperteile und ihre Funktion sowie Fortpflanzung der Schnecken. In der letzten Stunde vor den Herbstferien setzten wir unsere Schnecken im Schulgarten aus, damit sie sich dort wieder wohlfühlen können.




Erntedank

Im Religionsunterricht haben wir uns in den letzten Wochen vor den Herbstferien mit dem Thema Erntedank beschäftigt. Wir verfolgten den Weg des Brotes vom Korn zum Bäcker und erfuhren, dass wir Gott für die Ernte danken müssen, denn er hat alles Notwendige erschaffen. In der letzten Stunde schauten wir uns ein Bild des Künstlers Guiseppe Arcimboldo auf dem Overheadprojektor an. Erst beim genauen Hinschauen erkannten wir, dass das gezeigte Gesicht aus ganz vielen Obst- und Gemüsesorten bestand. Mit Hilfe von ganz vielen Werbeprospekten klebten wir uns unsere eigenen "Herbst"-Menschen.

Wir backen einen Zitronenkuchen

Es ist geschafft, wir haben unseren allerersten Aufsatz in der Erst- und in der Zweitschrift hinter uns gebracht. Und das haben wir richtig gut gemacht! Unser Thema war eine Vorgangsbeschreibung am Beispiel eines Rezeptes. Im Vorfeld haben wir an verschiedenen Rezepten geübt, wie am Bananenquark und am Marmorkuchen. Der richtige Aufsatz war dann ein Zitronenkuchenrezept. Um zu testen, ob das wirklich alles so funktioniert und schmeckt, haben wir den Kuchen genau nach Anleitung in der Schule nachgebacken. Frau Sähn brachte alle Zutaten und Küchengeräte mit, den Rest haben wir erledigt. Zugegeben, unser Kuchen gewinnt bestimmt keinen Schönheitspreis... aber er war verdammt lecker :-)



Getreide

Nach den Sommerferien haben wir im HWS-Unterricht zunächst etwas über die Uhrzeiten und Tageszeiten gelernt. Dann ging es weiter mit unserem ersten großen Thema im dritten Schuljahr: dem Getreide. Wir lernten, was alles aus Getreide hergestellt werden kann, wir unterschieden die verschiedenen Getreidesorten und bestimmten den Aufbau einer Getreidepflanze und eines Korns. In einer Werkstatt haben wir zudem unter anderem alte Erntegeräte kennengelernt und den Aufbau einer Mühle. Um unser eigenes Popcorn herstellen zu können, müssen wir leider noch warten, bis wir zehn Belohnungspunkte in unserem "Kaugummiautomaten" bekommen haben. Hoffentlich dauert das nicht mehr so lange!