Wir wünschen allen Schülern, Lehrern und Eltern
schöne Herbstferien!
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/

Weitere Infos hier

Klasse 4

Osterferien 2017

Juhu, wir starten in die Osterferien! Den letzten Schultag verbrachten wir zwei Schulstunden lang bei schönem Sonnenschein auf dem großen Spielplatz in Kölln-Reisiek. Zusammen mit der Klasse 3b rutschten, spielten und tobten wir. Nun genießen wir unsere wohlverdienten Ferien, um danach wieder richtig durchstarten zu können :-)

Klasse 2000 am 22.03.2017

Am Mittwoch, den 22.03.2017 bekamen wir in der dritten Stunde endlich mal wieder Besuch von unserer Klasse 2000 Gesundheitsförderin Frau Hein und dem kleinen Klaro. Unser Thema war diesmal Entspannung. Zunächst suchten wir Dinge, die uns besonders anstrengen und hefteten diese an eine Seite der Klaro-Waage. Damit wir uns regenerieren können, brauchen wir aber Ausgleich und so suchten wir für die andere Seite der Waage Entspannungsmöglichkeiten. Wir stellten fest, dass nicht jedes Kind die gleichen Sachen entspannend oder anstrengend findet. Um uns auch in der Schule zwischendurch mal entspannen zu können, brachte Frau Hein jedem Kind der Klasse einen kleinen gelben Ball mit. Mit diesem massierten wir uns erst einmal ausgiebig gegenseitig. Das tat gut! Am Schluss durften wir einen weiteren Schlüssel in unserem Arbeitsheft ausmalen.

   

Verkehrserziehung

Wie überquert man sicher die Fahrbahn, was benötigt ein verkehrssicheres Fahrrad, welche Verkehrszeichen müssen wir kennen, wie verhält man sich in Bus und Bahn... das und noch viel mehr haben wir in den letzten HWSU-Stunden gerlernt. Weiter geht es mit dem Thema "Wetter"!

Feuer

Im HWS-Unterricht beschäftigen wir uns momentan mit dem Thema "Feuer". Wir haben unter anderem gelernt, was ein Feuer alles zum Brennen benötigt, welche Aufgaben die Feuerwehr hat und welche Ausrüstung man als Feuerwehrmann benötigt, wie man Feuer löschen kann und wie man einen Notruf absetzt. Letzteres hat besonders viel Spaß gemacht, denn in unserer Klasse stand auf dem Thementisch neben Büchern und einem Feuerwehrauto auch ein altes Telefon. Mit diesem probten wir immer wieder, welche Nummer wir im Notfall wählen müssen und welche W-Fragen wir dann beantworten sollten. Am Ende unserer Einheit schauten wir einen Film zum Thema "Feuer/Feuerwehr" und machten in Partnerarbeit viele Experimente.