Man muss viel gelernt haben, um über das,
was man nicht weiß, fragen zu können.

- Jean-Jacques Rousseau -
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/

Weitere Infos hier

Klasse 3

Fasching am 12.02.2018


Raketenalarm

Am Donnerstag, den 08.02.2018 haben wir im HSW-Unterricht passend zu unserem aktuellen Thema "Raumfahrt und Planeten" einen tollen Versuch gemacht. Wir wollten nämlich herausfinden, wie ein Raketenantrieb funktioniert. Dafür haben wir eine Schnur quer durch unseren Klassenraum gespannt. An diese Schnur haben wir einen Strohhalm gefädelt. Daran kam dann mit Klebeband ein aufgeblasener Luftballon. Wenn wir den Verschloss losließen, flitzte der Ballon durch unseren Klassenraum :-)



Planeten und Raumfahrt

Huch, was hängt denn da von der Decke unseres Klassenraums? Es sind die Planeten mit einer großen Sonne in der Mitte, alles zum Aufblasen. Unser derzeitiges Thema im HWS-Unterricht lautet nämlich "Raumfahrt und Planeten". Dazu basteln wir ein Lapbook, das alle wichtigen Informationen beinhaltet. Wir kennen schon den Merkspruch, um uns alle Planetennamen merken zu können und haben über die Sonne und Mondphasen gesprochen. In der nächsten Woche lernen wir verschiedene Sternbilder und Weltanschauungen kennen. Danach geht es noch um die Mondlandung und das Leben als Astronaut.

Ab in die Ferien!

Endlich sind sie da, die langerwarteten Weihnachtsferien! Nachdem wir am letzten Schultag unseren Klassenraum aufgeräumt und die Weihnachtsdekoration abgenommen hatten sowie im Morgenkreis von unseren Ferienplänen erzählt hatten, ging es zur gemeinsamen Weihnachtsfeier in die Turnhalle. Das Singen und Zuschauen machte uns hungrig und so waren wir sehr dankbar für die Schokokussbrötchen, die Frau Sähn uns als Überraschung mitgebracht hatte. Zudem hatten wir uns für den letzten Schultag einen Film gewünscht, den wir über den Beamer anschauten. Wir haben uns im letzten Halbjahr viel mit Astrid Lindgren und ihren Werken beschäftigt und so schauten wir uns an, wie Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga und Lotta aus der Krachmacherstraße Weihnachten feiern. Nun genießen wir die Ferien und sehen uns am 8. Januar wieder!