Man muss viel gelernt haben, um über das,
was man nicht weiß, fragen zu können.

- Jean-Jacques Rousseau -
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/

Weitere Infos hier

Klasse 2a

Die Ostergeschichte

Im März haben wir im Religionsunterricht die biblische Ostergeschichte behandelt. An vieles konnten wir uns noch aus dem ersten Schuljahr erinnern. Wir haben Jesus Einzug in Jerusalem mit Figuren nachgespielt und dazu mit Stoff ein Bild gestaltet. Zur Auferstehung haben wir ein Bild mit Felsengrab und Kreuzen gebastelt. Zusätzlich haben wir an unserer Osterwerkstatt gearbeitet.

  

Was bedeutet Glück?

Im Religionsunterricht haben wir Ende Februar über das Thema "Glück" gesprochen. Zuerst haben wir das Buch "Herr Glück und Frau Unglück" gelesen. Wir haben Glücksbringer kennengelernt und uns überlegt, was uns denn glücklich und unglücklich macht. In der zweiten Stunde wollten wir Glück an Personen verschenken, die wir gern haben. Dazu haben wir Kleeblätter gebastelt und nett beschriftet.


Zachäus

Im Februar haben wir im Religionsunterricht die Geschichte von Zachäus aus dem Neuen Testament kennengelernt. Dazu haben wir unter anderem ein Bild gebastelt, bei dem man Zachäus auf einen Baum ziehen kann. Zudem lernten wir alles Wichtigte über den Beruf des Zöllners und machten ein Rollenspiel.


Symmestrie und Tangram

In der ersten Februarwoche 2018 haben wir uns im Matheunterricht weiter der Geometrie gewidmet. Themen waren Symmetrie und Tangram. Aus Tangram haben wir Figuren nachgelegt und uns auch eigene Figuren ausgedacht, die unsere Mitschüler erraten durften. Zudem waren wir im Computerraum und haben das Spiel "Fallende Steine", auch als Tetris bekannt, in der Lernwerkstatt gespielt. Wir haben Figuren auf Symmetrie untersucht, Symmetrieachsen eingezeichnet und selbst Faltschnitte hergestellt. Das hat alles viel Spaß gemacht :-) Nächste Woche beginnen wir mir der Subtraktion im Zahlenraum bis 100.


                                                                                                                                                                                                       Wer findet das asymmetrische Bild?