"Alles, was an Großem in der Welt geschah, vollzog sich zuerst in der Phantasie des Menschen."

                                                                                                                         (Astrid Lindgren)

 

 

Sei still wie ein Mäuschen,

pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/
Sei still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst Du schlau wie ein Fuchs.
Quelle: Sprüche zur Einschulung | Briefeguru
http://www.briefeguru.de/


Weitere Infos hier

Klasse 3a

Wir lernen die ersten Buchstaben

Im Deutschunterricht lernen wir gerade unsere ersten Buchstaben kennen. Bisher sind es das A, das M und das O. Mama, am und Oma können wir also schon lesen und schreiben :-) Wir arbeiten im Buchstabenheft und erfahren den Buchstaben mit vielen Sinnen. So kneten wir ihn, schreiben ihn an die Tafel, in Sand oder in einen Gelbeutel. Wir legen die Buchstaben mit Muggelsteinen, spannen sie mit Gummibändern auf ein Geobrett und fahren sie mit Spielzeugautos nach. Auch immer dabei ist unser Buchstabenkoffer, in dem wir Wörter mit dem Anlaut sammeln. Toll, was für Fortschritte wir Tag für Tag machen!

Patenstunde mit der 4a

Am Freitag, den 13.09. erlebten wir eine Patenstunde mit der Klasse 4a. Diese wurde genutzt, um Wörter an die Tafel zu schreiben, Lesespiele zu spielen, zu puzzeln oder in Büchern zu lesen. Einige Viertklässler unterstützten uns auch bei der Arbeit in unserem Buchstabenheft. Es war toll!

 

Die erste Woche in der Tigerklasse

Huch, nun ist sie auch schon vorbei, die erste Schulwoche der Tigerklasse! Wir lernen uns Tag für Tag besser kennen. Der Tag startet immer mit der Begrüßung jedes Schülers an der Tür. Hier kann man wählen zwischen Umarmung, Gib mir 5, Faust an Faust, winken oder einfach "Hallo" sagen :-) Dann geht es in den Morgenkreis, wo jeden Tag drei Kinder erzählen dürfen. In der Frühstückspause liest Frau Sähn uns etwas vor, aber erst nach unserem Elefanten-Spruch.

In Deutsch klatschen wir fleißig Silben und sind im Moment dabei, die Eingangsdiagnostik von Flex und Flora zu bewältigen. Frau Sähn ist immer ganz erstaunt, was wir alles schon schreiben können :-) Danach werden wir Reime und die Anlauttabelle kennenlernen.

In HWSU haben wir besprochen, was man im Klassenraum und auf dem Schulhof darf und was nicht und wie wir uns in verschiedenen Situationen verhalten sollen. Am Freitag starten wir mit unserem ersten richtigem Thema, dem Apfel.

In Religion haben wir das Buch "Das kleine Ich bin Ich" gelesen. Nächste Woche geht es weiter mit dem "Irgendwie Anders".

In Kunst haben wir Tigerenten für unsere Klassentür gebastelt. Damit auch unsere Fenster geschmückt sind, haben wir in der Hoffnung auf noch ein wenig Sommergefühle Sonnen gebastelt.

Wir freuen uns schon sehr auf die nächsten Wochen :-)